Die Senioren der Herbol-Werke Würzburg erinnern sich

Zeitzeugen berichten aus ihrer Sicht über Begebenheiten, Innovationen und Erfolge




 

Bericht von Heinz Töpfel
von 1960 bis 1996 bei Herbol und BASF Coatings
 

 

Lösung des Problems 
"Rissbildung im Klarlack"

 

Ende der 1960er Jahre traten sowohl beim Einschicht Metallic
 als auch beim Zweischichtmetallic in Schweden,  aber auch
bei VW zunächst unerklärliche Bläschenbildung auf.

 

 

 

 

 

 

###########  Noch in Arbeit  ############


  Einen großen Anteil an diese innovative  Entwicklung des
lösungsmittelhaltigen Metallic-Systems
vom Ende der 60er Jahre bis zum Anfang der 70er
hatten nach meiner Erinnerung:

Direktor Wilhelm Franz Werksleiter von 1946 bis 1974
Philip Schlötzer Labor und Betriebsleiter bis 1968
Rudolf Renz Entwicklungslaborleiter ab 1969
Herr Misof Verkaufsleiter Auftragserteilung
Max Sakriss Teamleitung Kundenbetreuung
Chem.-Ing. Friedrich Herrmann Teamleiter Entwicklungslabor von 1964 bis 1970
Lacktechniker Willi Vesper Teamleiter Entwicklungslabor ab 1970
Herr Kath Betriebsversuche Wachslösung
Heinz Töpfel Teamleitung Anwendungstechnik
Reinhold Hupp Lackiertechnik
Ruth Hargutt Rohstoffprüfung, Farbmesstechnik
Dr. Chem. Hermann Josef Drexler Lackentwicklung ab 1978